13.3.07

Mash up my ass

Ungefähr alle vier Wochen spielt jemand im Nachbarhaus in einem Zimmer, das nur durch zwei Wände von meinem getrennt ist, auf einer Flöte eine wunderschöne Melodie, die mich an barocke Menuette erinnert.
So auch heute.
Keine drei Takte der geflöteten Melodie sind vergagen und aus dem Hof setzt ein stetig wiederholter Basslauf ein, der leider gar nicht zu den Flötentönen passen mag.
Meine Ohren bluten.

1 Kommentar:

Judah hat gesagt…

Besser als "Smack My Bitch Up" - oder?