29.4.07

Birnenschnaps

Irgendwann gestern Abend beschloss der Sommer, doch wieder dem Frühling dessen Platz zu lassen und es wurde kalt draußen am See. Wir gingen rein, ließen die zerstückelte Ulme im Kamin ein wohliges Flämmchen erzeugen und tranken Birnenschnaps.
Heute morgen auf dem Weg nach Hause sprang die wunderbare Miss Sophie am alten Flughafen auf und davon und als ich vor der eigenen Stadtwohnung ankam, lag da gammeliges Obst. Wird Zeit, das mal aufzuräumen:

1. Welches Obst weckt bei dir schöne Erinnerungen und warum?
Erdbeeren. Weil wir die als Kinder immer direkt von den Feldern gepflückt haben. Weil es die bei Omas gab. Weil die mit Zucker, mit Sahne, auf Tortenboden, als Cocktail und was weiß ich wie und pur einfach toll schmecken.

2. Welches Obst weckt bei dir schlimme Erinnerungen und warum?
Die Weintrauben aus Omas Garten. Sauer war gar kein Ausdruck. Aber essen mussten wir Kinder die trotzdem. Weil sie zum Kindheitsmythos unseres Vaters gehörten. Mein Onkel hat den Weinstock mit einer Glasplatte überdeckt. Seitdem schmecken die Dinger richtig gut.

3. Welches Obst könntest du am ehesten mit dem Wort "lustvoll" verbinden?
Trauben. In Honig tauchen und den dann ablecken, während die blonde Schönheit, deren Namen Hoffnung bedeutet, mir gant tief in die Augen schaut...

4. Zu welchem Obst tanzt du am liebsten?
Zitronen. Köpfe und in Gold. Als Baum weniger gern. Sind Kürbisse Obst?

5. Deine Lieblingskosenamen mit Obst?
Apfelbäckchen? Weiß nich so genau.

6. Böse Schimpfnamen mit Obst?
Das is doch Banane, Du Feige!

7. Schimpfnamen - Abmahnungen - Fotos! Bitte füge an dieser Stelle ein hübsches Obstbild ein!

Fotonachweis

8. Welches Obst wolltest du schon immer probieren, bist aber bisher nicht dazu gekommen?
In der Feinkostabteilung vom KaDeWe liegen so Sachen, deren Namen ich nicht kenne. Unter anderem was mit pinker Schale.

9. Das exotischste Obst ever?
Tomaten. Botanisch Obst. Und ich hab in Südamerika Sorten essen dürfen, die auch süß waren.

10. Zu welchem Obst machst du dich am liebsten (zum Beispiel durch Bearbeitung dieses Stöckchens)?
Zum Apfelmännchen.

11. (Schnapszahl!) Obst, Gemüse - oder gleich Obstler?
Obstler. Den besten hat mein Onkel (nicht der mit den Trauben). Der kommt mich morgen besuchen. Aber wohl ohne Obstler. Hab, vergessen zu bestellen...

Den Obstkorb gebe ich weiter an:
- den unbekannten Blogger aus dem Land, in dem es Paradiesäpfel und Marillen gibt.
- an Schnitzel mit Pommes, damit wenigstens die Nachspeise vitaminhaltig ist.
- und zum nullzeitgenerator.

Kommentare:

arc hat gesagt…

ich hab diese backlink-sache technisch leider nicht so drauf, deshalb mal hier so, ganz old school:

klick.

danke für's stöckchen. (was ein paradiesapfel ist, weiß ich leider auch nicht.)

Chica_Panchita hat gesagt…

Das rosa Ding im KDW is ne Drachenfrucht, auch Pitahaya oder Pitaya genannt. Frag die Obstverkäuferinnentochter ;)

Und ein Paradiesapfel ist laut Wiki 1. der umgangssprachliche Name für die Apfelsorte Weißer Winterkalvill
2. eine andere Bezeichnung für die Tomate
3. eine wenig verbreitete Bezeichnung für die Frucht Kaki.