6.8.07

wertkonservativ?

Von einer Nacht mit Ursula von der Leyen träumen.

Kommentare:

anne hat gesagt…

so eine nacht-nacht?! erst julie mit björnbart und jetzt das...

westernworld hat gesagt…

björn dir grau-t auch vor gar nix.

warum nicht gleich annette schavan, das hätte dann etwas degoutantes verwegenes.

Malcolm hat gesagt…

Und genau deswegen sollte man vor dem Schlafengehen nicht mehr schwer essen. Da kommt nix Gutes bei raus..

Björn Grau hat gesagt…

sollt ihr immer vom text auf den autor schließen?
@westernworld: frau schavan habe ich mal unter den rock schauen müssen. sie saß damals in ihrer funktion als kultusministerin des südweststaates bei einer diskussionsveranstaltung im rock breitbeinig auf der erhöhten bühne. ich durfte für die lokalpresse anwesend sein. am folgenden tag hat unsere fotografin mehrere anläufe gebraucht, um ein bild für die zeitung herauszusuchen, das frau schavans unterwäschegeschmack nicht verraten hat. von dem traum bin ich geheilt

Cosmo Croc! hat gesagt…

Mir wird soooo schlecht.

Aaaber, das erinnert mich daran, dass ich schon seit einiger Zeit überlege, was man eigentlich mit Bush, Merkel & Co. anstellen könnte, damit diese Kriegsverbrecher endlich zur Besinnung kommen.

Und ich finde, man sollte sie in eine von diesen Fuckmachines einspannen (Anschauungsmaterial gibts diverses im Internet, direkte Links spar ich mir mal, aus Rücksicht auf empfindlichere LeserInnen).

Also in der Hocke auf allen Vieren sollte man ihnen den hydraulischen Kolben einführen und das Ding dann 24/7 laufen lassen, bis ihnen ihre Ganze Verdorbenheit rausgefickt wurde. Könnte ne Weile dauern.

Licht lassen wir nachts auch eingeschaltet & man könnte auch überlegen, ob man das live im Internet vermarktet.

Sorry, an alle, die jetzt ein fieses Kopfkino haben, aber Björn hat angefangen.

;-)

Björn Grau hat gesagt…

cosmo!:
Ich habe von Romantik und Zärtlichkeit geschrieben, DU machst daraus Pornographie!!! ;-)

BTW: Ich find Deine Idee übringens nicht gut. Ich könnte mir nach dieser Aktion nie wieder mit Lustgewinn Filme anschauen, in denen die von Dir beschriebenen Geräte vorkommen, weil ich immer an Deine Protagonisten denken müsste. Doof.