2.1.08

Kulinarisches Jahreswechselprotokoll

(Denken Sie sich bitte zu jedem Tag auch ein reichhaltiges Frühstück, edelste Nürnberger Lebkuchen, ausgewählte Teesorten, Aperol, Sekt, Obstler und hervorragende Weine aus Frankreich und dem Nahetal dazu. Gehen Sie desweiteren davon aus, dass wir uns selbst versorgt haben und nur erlesenste Zutaten verwendet wurden)


29.12.

Meeresfrüchte-Risotto


30.12.

Spaghetti mit Tomaten-Rosmarin-Sugo

Rinderbraten mit frischen Spätzle mit in Speck und Chili geschwenktem Rosenkohl


31.12.

Bratenreste, Spätzle und Speck aus der Pfanne

Schweizer Käsefondue

Zitronentarte


1.1.

Canard à l'Orange (in der Sauce ein ca. 30-jähriger Portwein…) mit Tagliatelle paglia e fieno und Chicoree-Salat mit Gorgonzola-Dressing

Der schönen Frau namenloses Dessert aus Quark, Mascarpone, Sahne, Vanille-Baiser, Zuckerrübensirup, Waldfrüchten und ???



Willkommen 2008!


Ich bin wieder da! Vorsatz: Anders bloggen (hä?).

Kommentare:

anne hat gesagt…

willkommen zurück!

(aber anders bloggen heißt hoffentlich nicht nur übers essen, denn dann könnte ich nicht mehr so oft vorbeikommen. ich passte hier nicht mehr durch die tür. darauf eine scheibe graubrot.)

Anonym hat gesagt…

Also, am 29.12., da hatten wir ein Risotto mit Gambas und Venusmuscheln. Ich finde, Meeresfrüchterisotto ist zu pauschal :-)

T.

Patsy Jones hat gesagt…

Anders bloggen, mmhhhh... hab ich mir auch vorgenommen. Und es teilweise schon umgesetzt. Aber anders bloggen ist schwierig, weil man sich seinen eigenen Stil nicht kaputt schreiben will, oder?

Logopäde hat gesagt…

Willkommen zurück und im neuen Jahr.

Aufs anders bloggen bin ich gespannt. Machst Du Menüankündigungen im Blog und führst eine Gästeliste ein?

Ich bin froh, daß bisher niemand kommentiert hat, was er Silvester und Neujahr rückwärts gegessen hat.

Björn Grau hat gesagt…

@patsy: wenn ich wüsste, was ich mit anders bloggen genau meinte… mal sehen, was ich in einem jahr dazu sage.

@logopäde: meine leser werden künftig vom personal an ihren platz geleitet. ;-) ich habe nicht gekotzt, ich bin ja nicht mehr 14.

Logopäde hat gesagt…

@björn: Und ich hatte noch nie einen so klaren Neujahrskopf, wie dieses Jahr. Wußte gar nichts damit anzufangen.