20.3.08

Statusmeldung

Mit dem Ende des letzten Prüfungsgesprächs heute gegen 11:00 Uhr Berliner Ortszeit habe ich es nach langen Jahren eines intensiven Studiums Generale endlich geschafft, einen deutschen Hochschulabschluss zu erringen. Spätestens wenn ich in einigen Wochen mein Zeugnis in den Händen halte darf ich mich dann Magister schimpfen und ein verstohlenes (M.A.) hinter meinen Namen setzen.
Ich begreif es noch nicht so recht, aber es fühlt sich verdammt gut an.

Ich danke der Akademie und allen, die mich hierher begleitet haben und vor allem den Abschluss mitunterstützt haben. Die mir was beigebracht haben, mich motiviert haben, mir Zeitpläne erstellt haben, meine Arbeiten mit mir diskutiert haben, meine Pflichten im Haushalt und Job übernommen haben. Und allen, die mir nicht böse sind, dass ich meine sozialen Pflichten in den vergangenen Monaten auf ein unverschämtes Maß eingefroren habe.

Ich bitte alle, die sich vorstellen können, einem examinierten Germanisten Geld für Arbeit zu geben, um Jobangebote.

Und zur Feier des abgeschlossenen Lebensabschnittes steig ich morgen mit meiner Liebsten in den Flieger und mache eine gute Woche Urlaub.

Und jetzt pack ich meine Koffer.

Und dass man Sätze nicht mit "und" beginnt, habe ich eigentlich schon im gymnasialen Deutschunterricht gelernt. Aber hey …

Kommentare:

Logopäde hat gesagt…

Und ich gratuliere nochmal
und wünsche Euch eine schöne Zeit
und und und ...

Björn Grau hat gesagt…

Und ich bedanke mich nochmal und bedanke mich hiermit auch schon mal bei allen weiteren Gratulanten!

Julie Paradise hat gesagt…

Und ich sage auch nochmal Herzlichen Glückwunsch
und viel Spaß in den US of A
und daß Du doch trotzdem in der letzten Zeit noch recht viel Raum für Deine Freunde hattest
und wie schade es ist, daß Du dann bald nicht mehr mein Kollege bist
und überhaupt, lieber Björn,
bis bald!

Saint hat gesagt…

Ich gratuliere, Herr Grau.

Ich hörte einmal, dass der einfachste Weg für einen Germanisten das Fahrens eines Taxis sein...
Ich wünsche Dir da eine bessere Variante, es sei denn Du präferierst das Taxifahren. ;)

Und vülle Spass im Urlaub!

Cara hat gesagt…

Nochmal herzlichen Glückwunsch und gute Reise!

Think big and grab the apples !

"Irgendwas mit Medien" ist doch eigentlich auch immer eine gute Option, oder?

Tierpfleger hat gesagt…

Meine Allerherzlichsten!!! Ach, dieses Gefühl ist herrlich...
Viel Spaß im Urlaub!

deeli hat gesagt…

herlichen glückwunsch,

da freue ich mich auch schon sehr drauf. und jetzt steck ich meine bücher wieder in die spracherwerbsphasen für die prüfungen ;-)

jette hat gesagt…

Herzlichste Glückwünsche, Herr Grau!!

Korrupt hat gesagt…

Was sag ich immer? Frueher hat man die Jugendlichen taetowiert, in nem Ameisenhaufen gewaelzt und dann 40 Tage nackt in den Dschungel geschickt. Heute laesst man sie akademische Abschlussarbeiten schreiben.
Meinen Glueckwunsch, Herr #999999.

tjockis hat gesagt…

Die besten Glückwünsche auch aus Weißensee.

Rudi hat gesagt…

Hallo Björn,
ich möchte dir alles Gute zu deiner bestandenen Magisterprüfung wünschen. Arbeit habe ich leider nicht für dich, doch da ich mich (wenn ich mal Zeit habe) für Literatur interessiere können wir ja mal via Blog plaudern.
Liebe Grüße
Rudi

HeiFisch hat gesagt…

ich gratuliere auch sehr herzlich! War mir gar nicht bewusst, dass du bis vor Kurzem noch studiert hast! Du wirktest so reif.... :-)

Sina hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Björn Grau hat gesagt…

(jetzt bin wieder ICH über meinen Rechner in meinen Accounts angemeldet)

Danke nochmals den Gratulanten!

@Rudi: Gerne. Jetzt, wo ich nicht mehr lesen MUSS, beginnt es mich auch wieder zu interessieren. ;-)

@HeiFisch: Schließt sich ja nicht aus, Reife und Studium, vor allem wenn das Studium länger dauert… Ich nehm's jedenfalls als Kompliment und freu mich!