8.3.07

Was macht eigentlich

... Frau von Welt heute so?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Frau von Welt bleibt zu Hause, weil die klimatischen Gegebenheiten heute Dreiwettertaft unentbehrlich machen, dieses Spezialutensil der Frau - von Welt - Föhnfrisur allerdings gerade nicht zur Hand ist, da die Putzfrau mal wieder gefeuert wurde. (Die Wahrheit: Ich bin gar keine
Frau von Welt, sondern einfach nur
faul und fett,
deshalb schaffe ich es auch heute nicht weiter, als bis zum Schreibtisch. Immerhin, ich war ja gestern schwimmen, der Björn auch, nur sonst keiner.
Vielleicht geht Frau von Welt aber auch gar nicht schwimmen, sondern tanzen ... hmm, - hmm)

miss sophie hat gesagt…

Frau von Welt hat sich mit den Niederungen der hauptstädtischen Universitäts-Bürokratie herumgeschlagen (nachzulesen im eigenen blog), um danach gleich mal zur Ärztin zu gehen und mit ihr ein Pläuschchen zu halten. Tolle Frau, meine Hausärztin. Danach ging´s fix nach Hause, um den Husten mit Eiscrème in Schach zu halten, dumpf Filme zu schauen und mich mit bester Freundin übers Telefon gegenseitig anzuschniefen.

Ich find ja, so´n Ehrentag könnte auch folgend aussehen: Bereits am Vorabend besucht mich ein netter Mann, um alle Unterlagen für die Anmeldung zur Zwischenprüfung abzuholen. Dann kann ich am nächsten Morgen ausschlafen, während er derweil alles Nötige regelt. ER könnte mal ein kleines Wunder vom Himmel schicken und meine fiese Erkältung für einen Tag still legen. Dann könnte ich mich gemütlich den ganzen Tag in ein Café pflanzen und dort dem Müßiggang in Form von Lesen und Briefeschreiben frönen.

Chica_Panchita hat gesagt…

Frau von Welt treibt sich in der Weltstadt Dietzenbach rum (bei FFM) und schläft ganz tapfer NICHT bei Netzwerkseminaren ein, obwohl sie nur 1/3 versteht und sie 3/3 nicht interessieren.
Frau von Welt ist allein unter Männern, was durchaus Vor- und Nachteile hat.
Frau von Welt schaut Nachrichten und bekommt vermittelt, dass Tempo von den Holländern gekauft wird. Werden die Tatüs demnächst aus recycelten Holzpantoffeln gemacht?