27.4.07

Die Backwarenverkäuferin

... wischte sich den Schweiß mit der Hand von der Stirn und legte dann die frischen Brote in die Regale.
Lecker.
Ich liebe sommerliche Temperaturen.

Kommentare:

Jochen Hoff hat gesagt…

Ich hätte da noch die fette, alte Wurstwarenverkäuferin bei Reichelt in der Berliner Straße, die sich zuerst die Unterwäsche sortierte und sich um ihre schmutzigen Schuhe kümmerte, bevor sie 10 Berliner Knacker für mich mit bloßen Händen einzupacken versuchte.

Auf meine Frage ob sie das Ernst meine, antworte sie das ich mich nicht so haben solle, früher hätten sie immer ohne Handschuhe gearbeitet und da sei auch keiner von gestorben.

Auf meinen dezenten Hinweis das meine Kinder die Dinger roh, anstelle von Süßigkeiten vernichten, seufzte sie tief, warf die Würste unlustig auf einen anderen Teil des Tresens, griff sich ein Stück Plastikfolie um mir neue Knacker in eine Tüte zu packen.

Kaum war ich für ihren kleinen Geist außer Sichtweite grabschte sie die weggelegten Würste mit den bloßen Händen und matschte sie wütend unter die anderen.

Ich wollte mich nicht streiten, aber seit dem habe ich bei Reichelt keine Wurst mehr gekauft.

Julie Paradise hat gesagt…

Popelnde Pizzabäcker (-> eklige Alliterationen)