27.6.07

Johnny Haeusler, Du Masochist!

(OK, ich hätte auch schreiben können "Sascha Lobo, Du ...!" oder "adical, Ihr ...en!")

Die adicals (das sind so komische Menschen, die Blogs (das sind so ne Art Tagebücher im Internet) Werbung andrehen, damit ehemalige Blogger (also virtuelle Revolutionäre) zu Kommerzhuren werden) greifen mit ihren Werbekunden ja dauernd ins Klo.
Wobei das jedesmal schlimmer wird:

Erst Cisco. Cisco hilft dem chinesischen Staat, die Zensur aufrecht zu erhalten? Aber hey, was geht mich China an? Ich ess doch kein Reis und die klauen eh nur unseren Wald!
Dann Yahoo. Yahoo liefert chinesische Dissidenten ans Messer des chinesischen Staates. Aber hey, was geht mich China an? Etc. Pp.

Aber jetzt? JETZT werben die adical-BLogs für den Spiegel. HALLO? HALLLLLOOOOOO?????
Der Spiegel wettert zwar gerne unqualifiziert gegen China, aber das macht das Blatt noch lange nicht salonfähig. Johnny, Du alter Punk lässt das Produkt von so neokonservativen Menschen wie Aust und Matussek auf Deine Seite? Du verrätst die Bewegung doch extra, oder?
Ich mein, also, und sowieso: PRINT IST TOT. TOHOOOOT! Wir sind die die wahren Medien. Blogs, nicht papierne Magazine!


Liebe wahre Alphonsa-Blogger!
hört endlich auf diesem falschen Messias hinterherzulaufen! Setzt Euch wieder an die Speerspitze unserer Bewegung, schwört dem Mammon ab! Zumindest dem von adical. Die wollen mit aller Macht die Blogosphäre zerstören! Merkt Ihr das nicht?
Kommerzialisierung, Menschenrechtsverletzungen, Print. Da steckt doch System dahinter!
Welches: Na jedenfalls kein freies, demokratisches, gutes, digitales.
Kehrt diesen Totengräbern die Rücken zu.
Haeusler, es reicht!

Kommentare:

XiongShui hat gesagt…

:-))

Max hat gesagt…

Puh, ich dachte schon, die Banner würden nicht korrekt ausgeliefert werden.

Jens hat gesagt…

Vergiss bitte nicht die fiesen anderen Werbepartner, ob nun Casio oder Aktion Mensch...

fanatique hat gesagt…

Das Folgende wollte ich zu diesem Thema schon lange mal sagen (tut mir leid, dass es jetzt gerade dich trifft, es hätten auch 879856587898945223 andere sein können):

*GÄÄÄHN*