3.7.07

Was mit Medien

Anja trägt die langen Haare mit unzähligen blonden Stränchen durchzogen. Ihre Wimpern sind aufgestellt wie bei Barbie, Ihr Lipgloss lässt ihren Mund glänzen wie einen dick vereisten See in der Wintersonne.
Sie lächelt ständig und guckt in die Gegend, als sei alles um sie herum wahnsinnig neu und interessant.

Über die Designerjeans hat sie passend zur verrauchten Eckkneipe, in der wir uns kennenlernen, ein Kleid vom Flohmarkt gezogen. An einem anderen Ort kombiniert sie das teure Beinkleid mit weißer Bluse und Businessjäckchen.

Zum Gespräch trägt sie intensiv bei: "Ja, mhmm." Und: "Mhmm, ja."

Meine Anja kommt aus Wien und heißt eigentlich anders. Sie könnte aber auch aus Hamburg, München, Stuttgart, Berlin oder vor allem Köln kommen.

Anja studiert Publizistik und freut sich ganz doll auf ihr Praktikum bei einem Radiosender mit den größten Hits der 80er, 90er und dem besten von heute in einer fränkischen Kleinstadt.

Ich habe keine Angst vor einem plötzlichen Qualitätsschub im deutschsprachigen Journalismus.

Kommentare:

Anja hat gesagt…

F.U.!

anne hat gesagt…

hihihi...

Björn Grau hat gesagt…

Ach, Anja. :-)