15.11.07

Kulturaustausch

Kultur kostet. Die Menschen, die Kultur machen, müssen von irgendwas leben. Sie müssen irgendwo arbeiten. Und das, womit sie arbeiten, muss ja auch irgendwo herkommen.
Und wie finanziert sich das alles?

Staatliche Beihilfen. Werbung. Verkauf der Kulturgüter. Letzteres umgehen wir alle aber ganz gerne. Bücher kann mensch leihen, Musik kann ich bei Freunden anhören oder so. Kinofilme gibt's auch im Netz.

Was ist mir Kultur wert? Eine schwere Frage, die ich hier nicht im Ansatz beantworten werde. Aber andere versuchen eine Antwort zu finden:

Im Theater rampe in Stuttgart gibt es jetzt dienstags den Dingstag:

Was ist Ihnen Kultur wert? Geben Sie uns Antwort auf diese Frage, indem Sie uns ein Ding als Tauschwert für einen Theaterabend mitbringen. Ihrer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Genießen Sie eine Vorstellung am Theater Rampe und schenken Sie uns dafür zum Beispiel Ihre Lieblings-CD, einen besonderen Bleistift, eine Rose, einen Apfel, ein Lied, ein Auto – das, was Ihnen der Eintritt wert ist.

Und die Dinge, die die Theaterfreunde gegen den Theaterabend eintauschen, können auf einer Art Blog (zumindest hat's nen Feed) angeschaut werden.

Liebe Stuttgarter-Graubrotkonsumenten,
ich erwarte Erfahrungsberichte!

Kommentare:

Pilgerin hat gesagt…

Werde postwendend hinpilgern. Färsprochen!
Troye Grüße
ceb

pasQualle hat gesagt…

das klingt ja mal sehr interessant. werde doch deinen erwartungen nachkommen