31.12.06

Peters Karotten-Ingwer-Suppe

Für meinen Lieblingskrüppel und alle anderen, die heute abend noch was mitbringen müssen/wollen:

Zutaten:
2-3 Kg Möhren
ein paar Kartoffeln (Ich weiß echt nicht, wie viel, vielleicht 700g-1 Kg?!)
Zwiebeln (mind. eine große pro Kg Möhren)
Knoblauch (mind. eine nicht zu kleine pro Kg Möhren)
Ingwer (ca. 4 cm, von mir aus auch gerne mehr...)
Gemüsebrühe oder Suppengemüse
Zum Würzen: Salz, Pfeffer, evtl. Honig/Essig (Balsamico), Muskat (nicht zu wenig...), Curry und Kräuter (z.B. aus der Provence)


So geht’s:

Zwiebeln, Knoblauch und 2/3 Ingwer klein machen, im Topf mit Öl dünsten;
das aber erst tun, wenn Möhren und Kartoffeln bereits gewürfelt sind!
Wenn Zwiebeln und Co. einigermaßen glasig, Möhren und Kartoffeln dazu, Deckel drauf (!), ca. 5 Min. dünsten, gelegentlich umrühren.
Mit Wasser ablöschen, so viel, dass Gemüse gerade bedeckt ist; Gemüsebrühe (ca. ein Löffel pro Liter Wasser) oder zerkleinertes Suppengemüse dazu ; Deckel drauf, kochen lassen und dann auf kleiner Flamme köcheln lassen, ca. 30-40 Min.
Wenn Gemüse halbwegs gar, Salz dazu, von der Flamme nehmen, pürieren und dann nach belieben würzen; 1/3 Ingwer schon vorm Pürieren dazugeben!

Das war’s eigentlich schon. Beim Aufwärmen vorsichtig sein: Brennt gerne mal an....
Die Version mit dem Suppengemüse spart an der Chemie der Instantbrühe, sieht aber auch nicht so poppig aus (mehr so rotbraun statt knallig orange).

Danke Peter fürs Rezept!

1 Kommentar:

Chica_Panchita hat gesagt…

Wenn du die Zwiebel klitzeklitzeklein machst, dann mag ich auch mal probieren! :)