11.4.07

Die Ästhetik der Weblogs

Die Mittagszeit nutzte Jan Schmidt, um mit den Mythen der Blogosphäre aufzuräumen.
Jetzt sind sie weg, die Mythen.
Jetzt kommen die Fakten:

Mehr als die Hälfte der Bloggerinnen sehen gut aus.

Quelle: von mir auf der re:publica gesichteter Durchschnitt der Blogosphäre.

Kommentare:

Burnster hat gesagt…

Du willst doch nur einer neuen Bekanntschaft ein verstecktes Kompliment machen:)

Björn Grau hat gesagt…

Wieso, bist Du auch da?

herby hat gesagt…

Mehr als die Hälfte bedeutet doch wohl, dass fast die Hälfte nicht gut aussieht, soll das beruhigen?

Anonym hat gesagt…

ein paar beispiele wären gut :]

Julie Paradise hat gesagt…

"... und guck mal, Schatz, die haben ein Zitat von Björn in der Spreeblickzeitung, ist das nicht toll!?!"

Björn Grau hat gesagt…

@herby: kommt darauf an, wie groß das "mehr" ist. ;) Was ist an nichtgutaussehenden Menschen beruhigend?
@anonym: Das hier ist nicht StudiVZ.

Björn Grau hat gesagt…

@Julie: Ja!

Saibot hat gesagt…

Gott, seh ich gut aus! ;-)