20.6.07

Ich leide nicht an meiner multiplen Persönlichkeit, ich genieße sie

Mit der Kollegin im Büro sitzen, plaudern und gleichzeitig ihre Blog-Posts kommentieren. Dann diesen Post verfassen und sie nach den Fachbegriffen für die Überschrift fragen. Gleich wird sie diesen Post lesen und wissen, warum ich das mit der multiplen Persönlichkeit wissen wollte. Dann wird sie vielleicht reagieren. real und virtuell - als Kollegin und als Julie. Und ich und mein reales alter ego freuen sich dann wieder gemeinsam.
Und wenn sie nicht gestorben sind (welche Drogen hat der Wussow eigentlich Zeit seines Lebens geschluckt? Oder habt Ihr andere Erklärungen für seine komische Krankheitsgeschichte?), dann leben sie noch heute.

File under: Selbstreferenzialität kann auch Spaß machen, blöde Blogfundis

Kommentare:

Julie Paradise hat gesagt…

jaja, und dann kommt sowas bei raus ...

Björn Grau hat gesagt…

*freu*