19.6.07

Kontaktanzeige

Gute Hochzeitsfeste bringen die unterschiedlichsten Menschen zusammen. Da treffen die Familien des Brautpaars aufeinander, dessen Beziehung auf dem Grundsatz beruht: Gegensätze ziehen sich an. Da kommen die aktuellen Kollegen und Freunde und treffen die Sandkastencliquen der Eheleute. Da sind Frischgeborene und 100jährige vor Ort, Menschen mit den unterschiedlichsten Biographien.

Gute Hochzeitsfeste bieten die Chance, sich andere Lebensentwürfe anzuschauen. Die jung-dynamische Arztfamilie, das Hippie-Paar, die intellektuelle Lesbe, ein paar Langzeitstudenten, ein Gastwirt, drei Maurer, ein paar Künstler, und so weiter und so fort.
Da wird dann das eigene Leben mit abgeglichen und mal ist mensch froh, dass es ist, wie es ist und mal wird mensch ein wenig neidisch und mal denkt mensch: So mach ich das künftig auch.

Nebenbei hat mensch genug Zeit für Trinken, Essen, Feiern, Tanzen, Lachen.

Und irgendwann merkt mensch, dass da Andere sind, die auf einer ganz ähnlichen Wellenlänge unterwegs sind. Irgendwie als ob da schon eine lange Freundschaft währt, obgleich wir uns nur wenige Stunden kennen.
Das hält bis zum nächsten Tag, es übersteht das verkaterte Frühstück, blüht mittags noch einmal auf.

Dann kommts zur Verabschiedung. Mensch weiß nicht, was die angemessene Form hiefür sei und hält sich zurück. Die andere Seite öffnet den rechten Arm so, dass es nicht klar ist, ob das eine Einladung zur Umarmung oder doch nur die zu schüttelnde Hand bedeutet. Die andere Seite macht einen "Grüß mir die Stadt"-Spruch und mensch antwortet nur "Mach ich." Es wird ein Händeschütteln.

Mensch könnte jetzt die Jungvermählten nach der Adresse der Anderen fragen. Mensch könnte sie anschreiben oder anrufen und sagen: "Hey, war doch nett auf der Hochzeit. Wollen wir uns nicht mal wieder sehen?"
Allein die Vorstellung dieses Aufwärmversuchs klingt so magieentleert, dass ich ihn nie realisieren werde.
Aber vielleicht seid Ihr ja mutiger.

Kommentare:

Andreas hat gesagt…

Ich habe bei einer ähnlichen Angelegenheit auch diesen Mut nicht aufgebracht und hab mir danach sehr, sehr lange in den Allerwertesten gebissen.

Mach's einfach. :)

arc hat gesagt…

magieentleert? vielleicht, vermutlich sogar: wahrscheinlich, weil anderer kontext und so. aber ich sehe das ähnlich wie andreas: wenn du's nicht versucht, weißt du's nicht. mach's einfach. lik love's some kind of lottery where you scratch and see what's underneath.