22.11.07

No party

Die LINKE in Berlin hilft beim Ausbau des Überwachungsstaates (auch hier). Böse Zungen werden jetzt wohl an die Vergangenheit der Partei erinnern. Das ist aber m. E. ein zu kurz gegriffene Erklärung und wenn überhaupt nicht der Hauptgrund für das Abstimmungsverhalten. Ich befürchte viel mehr, dass auch hier gilt: Überzeugungen sind egal, solange die Regierungsbeteiligung bleibt.
Und seien wir ehrlich: Ich glaube nicht, dass Grüne oder FDP als Regierungsparteien zu ihren Bürgerrechtsparolen stehen würden.
Bitter. Ich hätte so gern unrecht gehabt.

1 Kommentar:

Simon Columbus hat gesagt…

Nichts ist schlimmer als Macht, deswegen wollen sie ja alle haben...

Das Beispiel zeigt nur ein weiteres Mal, dass Macht immer mit Missbrauch einhergeht, einhergehen muss beinahe. Aber ohne geht's auch nicht...