26.4.07

Kundenglück

Vor 31 Tagen habe ich mein kleines handliches digitales Musikabspielgerät zerstört. Meine Mäzenin hatte sofort Mitleid und pumpte mir die Kohle für ein neues Teil, das ich sofort online orderte.
Die Bestellung wurde in Irland bearbeitet, das Gerät kam mit der normalen Post aus den Niederlanden. Äh, korrigiere: Hätte kommen sollen. Ist es nämlich bis heute nicht.
Da der Onlinestore aber mit dem Tag des Abschickens seiner Waren die Rechnung zu seinen Gunsten begleicht, habe ich (bzw. meine Mäzenin) seit 30 Tagen 79 Euronen weniger, aber kein digitales Musikabspielgerät...

Vergangenen Montag ging mir dieser Zustand so auf die Nerven, dass ich das Verständnis für lange Postwege, Zollstau, Feiertage etc. pp. aufgab und den Kundendienst des Onlinestores anrief.
Der junge Herr dort: "Ich kann ihnen anbieten, ein identisches Produkt per Kurier zu schicken."
Hab ich ohne weitere Nachfragen angenommen, das Angebot. In der Bestätigungsmail stand dann was von 79 Euronen, die per Scheck beglichen werden.
Äh?

Heute wieder angerufen und gesagt, dass ich das Angebot ja so verstanden hätte, dass ich nicht zweimal zahle, dafür das einmal hoffentlich was ankommt.
Und was antwortet die Dame vom Kundenservice?
Natürlich müsse ich nicht zweimal zahlen, der Scheck in der Mail sei nur der Hinweis an die firmeninterne Software, dass die Ware bereits bezahlt sei.

Manchmal (aber nur manchmal)soll es auch doofe Kunden (mich) und vorzüglichen Kundendienst geben. Ich freu mich auf den Kurier, der mir morgen mittag (2,5 Stunden Zeitfenster wollte der nur) angekündigt ist.

Nein, ich bekomme nix für diese Lobhudelei, schreibe sie aus freien Stücken und der Onlinestore ist der von den Apple.

Kommentare:

Julie Paradise hat gesagt…

Jetzt ist also doch alles gut? Es gibt ein Happy End? Und Luigi darf am iPod rumbasteln (er meint, daß er das Teil wieder hinbekommt ...)?

anne hat gesagt…

wie jetzt? doofe kunden?? ich bitte um erläuterung!

Björn Grau hat gesagt…

Na, wenn ich gleich am Montag gefragt hätte, ob sein Angebot kostenlos sei, hätte ich mir den zweiten Anruf ersparen können.

anne hat gesagt…

soso, na gut. ich glaubt schon, eine anspielung gelesen zu haben *hust*

Julie Paradise hat gesagt…

Anne, bist Du verschnupft?